Springe direkt zu Inhalt

Dr. Ramona Mosse

Dr. Ramona Mosse

Freie Universität Berlin

Associated Researcher

Associated Member, RA 2: Travelling Matters, Principal Investigator of the associated project "Viral Theatres", funded by the Volkswagen Foundation

Ramona Mosse hat in Deutschland und den USA u.a. an der Freien Universität Berlin, der Goethe Universität Frankfurt, dem Bard College Berlin, und der Columbia University gelehrt. Ihre derzeitige Forschung fokussiert sich auf den Schnittpunkt zwischen digital & environmental humanities. Sie hat u.a. im Theatre Journal, Anglia, Shakespeare Survey und Performance Philosophy Journal zu zeitgenössischem politischem Theater, moderner Tragödie, und intermedialer Performance publiziert und ist Mitherausgeberin von Erika Fischer-Lichte's Routledge Introduction to Theatre and Performance Studies (2014). Sie arbeitet zur Zeit an einem Manuskript zur theatralen Performance im Anthropozän. Ihr Studium der Philosophie, Literaturwissenschaften und der Altphilologie absolvierte sie in Großbritannien und den USA und erhielt ihren PhD in English and Comparative Literature von der Columbia University. Sie ist einer der Core Convener des Performance Philosophy Netzwerks und arbeitet zudem als Dramaturgin und Übersetzerin.

Associated research project at EXC Temporal Communities:
Viral Theatres: Performing Post/Pandemic Culture in the Anthropocene