"Literatur als Arbeit an globaler Verflechtung" - Anita Traninger interviewed by Till Breyer in the blog "Literaturwissenschaft in Berlin"

"Das Nationalliteratur-Paradigma hat dazu geführt, dass die Fäden, die zwischen Texten historisch aufgespannt wurden, mutwillig abgeschnitten wurden und werden..."

News from Oct 02, 2019

Read the interview of Cluster Co-Director Anita Traninger with Till Breyer about the Cluster of Excellence 2020 "Temporal Communities. Doing Literature in a Global Perspective" in the blog 'Literaturwissenschaft in Berlin', October 2, 2019 here.

7 / 10