Springe direkt zu Inhalt

(Expired) Studentische/r Mitarbeiter/in (40 MoStd.) in dem Forschungsprojekt "Studying Academic Discussions on the Art of Poetry in Late Renaissance Florence"

Eine Stelle für eine studentische Hilfskraft (40 Mo/Stunden), befristet auf 1 Jahr. Bewerbungsende: 31.01.2022

News from Dec 14, 2021

Bewerbungsende: 31.01.2022

Ziel des Exzellenzclusters EXC 2020 Temporal Communities: Doing Literature in a Global Perspective ist es, die Konzeption von Literatur in globaler Perspektive grundlegend neu zu denken. Mit dem Konzept der „Temporal Communities“ wird dabei untersucht, wie Literatur über Räume und Zeiten hinweg ausgreift und dabei – manchmal über Jahrtausende – komplexe Zeitlichkeiten und Netzwerke ausbildet und in ständigem Austausch mit anderen Künsten, Medien, Institutionen und gesellschaftlichen Phänomenen steht. Der Cluster organisiert seine Arbeit in fünf Research Areas: 1. Competing Communities, 2. Travelling Matters, 3. Future Perfect, 4. Literary Currencies, 5. Building Digital Communities. Die hier ausgeschriebene Stelle wird in dem in der Research Area 4 "Literary Currencies" des EXC 2020 angesiedelten Forschungsprojekt „Studying Academic Discussions on the Art of Poetry in Late Renaissance Florence“ besetzt.

Das Projekt widmet sich Formen und Regeln akademischer mündlicher und schriftlicher Kommunikation in der Frühen Neuzeit unter dem Aspekt kollektiver Autorschaft. Anhand einzigartiger überlieferter Zeugnisse aus der Florentiner Accademia degli Alterati (1569-ca. 1630) werden die vielfältigen Facetten literarischer Aktivitäten und ästhetischer Debatten sowie deren Regularitäten untersucht und die Konturen dieser akademischen Gemeinschaft und ihrer Wertungskriterien rekonstruiert. Die Konzeption einer interaktiven Website zeichnet zudem die akademische Vielstimmigkeit beispielhaft nach.

Die detaillierte und rechtsverbindliche Ausschreibung der Stelle finden Sie im Stellenanzeiger der Freien Universität Berlin vom 12. Dezember 2021 unter der Kennung: EXCTC SHK AcadDisc_2022 (PDF).

Aufgabengebiet:

Unterstützung der Wissenschaftler/-innen im Projekt „Studying Academic Discussions on the Art of Poetry in Late Renaissance Florence“ (Research Area 4) bei ihren Forschungsaufgaben (Leitung: Prof. Dr. Ulrike Schneider):

  • Bibliographische Recherche und Literaturbeschaffung
  • Korrekturlektüre wissenschaftlicher Texte
  • Anfertigung und Korrekturlektüre von Transkriptionen
  • Unterstützung beim Aufbau einer interaktiven Website
  • Mithilfe bei der Organisation von wissenschaftlichen Veranstaltungen und von Kurzaufenthalten von Gastwissenschaftler/-innen

Erwünscht:

  • Studium eines literaturwissenschaftlichen Fachs und/oder Informatik-Studium
  • Versierter Umgang mit Rechercheinstrumenten und Datenbanken
  • Kenntnisse im bzw. Interesse am Bereich der Digital Humanities (digitale Editionen)
  • sehr gute Deutschkenntnisse sowie Italienisch- und/oder Englischkenntnisse
  • Genauer und zuverlässiger Arbeitsstil

Weitere Informationen erteilt Frau Prof. Dr. Ulrike Schneider (ulrike.schneider@fu-berlin.de / +4930-838-55760 oder -52037, Fr. Gesche, Sekretariat).

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (vorzugsweise als ein Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Prof. Dr. Ulrike Schneider: bewerbung_p12@temporal-communities.de.

17 / 83