Springe direkt zu Inhalt

(Expired) Programmkoordinator/-in am EXC 2020 für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit

Programmkoordinator/-in am EXC 2020 (m/w/d), Vollzeitbeschäftigung für die Dauer des Mutterschutzes mit ggf. sich anschließender Elternzeit, Entgeltgruppe 13 TV-L FU.

Bewerbungsende: 23. August 2021

News from Aug 03, 2021

Die hier ausgeschriebene Stelle ist in der Geschäftsstelle des Exzellenzclusters "Temporal Communities" angesiedelt.

Die detaillierte und rechtsverbindliche Ausschreibung der Stelle finden Sie im Stellenanzeiger der Freien Universität Berlin vom 02.08.2021 unter der Kennung: EXC 2020 Programmkoordination_EZV (PDF).

Aufgabengebiet:

  • Strategische Planung und operative Koordination aller wissenschaftlichen Aktivitäten und Programme des Clusters
  • Scouting von und Vernetzung mit internationalen Partnerprojekten
  • Konzeption, Organisation und Durchführung von Projektausschreibungen und Auswahlverfahren
  • Veranstaltungskonzeption und -management: Entwicklung innovativer wissenschaftlicher Veranstaltungsformate; Planung, Koordination, konzeptionelle Unterstützung, Organisation der wissenschaftlichen Veranstaltungen des Clusters
  • Teilbudgetplanung und -verantwortung
  • Strategische Planung und Koordination der Öffentlichkeitsarbeit, inkl. Website-Betreuung
  • Konzeptentwicklung für und Koordination von projektbezogenen Maßnahmen des Wissenschaftstransfers (u.a. Podcasts und Videos)

Einstellungsvoraussetzungen:
Abgeschlossenes wiss. Hochschulstudium in einem geisteswissenschaftlichen Fach (Diplom, Master oder Magister).

Erwünscht:

  • Erfahrung in den Bereichen Projektmanagement, Veranstaltungsorganisation und Öffentlichkeitsarbeit im wissenschaftlichen und/oder Bildungskontext
  • Befähigung zur konzeptionellen Übersetzung des wissenschaftlichen Programms des Clusters in unterschiedliche Veranstaltungsformate und für unterschiedliche Medien 
  • Sehr gute Kenntnisse der geisteswissenschaftlichen Forschungsprojekte und Profilbereiche der FU Berlin
  • gute Kenntnisse aktueller wissenschaftlicher Transferformate (z.B. Podcasts)
  • ausgezeichnete Kenntnisse der englischen Sprache
  • sehr gute Kenntnisse der Richtlinien der FU Berlin und verschiedener Drittmittelgeber, insbes. der DFG
  • sehr gute Kenntnisse von gängigen Office-Anwendungen, Photoshop, Adobe Pro, Adobe Audition, Indesign, CMS (Fiona) und Social Media-Plattformen

Weitere Informationen

Bewerbungen sind mit aussagekräftigen Unterlagen unter Angabe der Kennung im Format PDF (EIN pdf-Dokument) elektronisch per E-Mail zu richten an Frau Katja Heinrich: bewerbung@temporal-communities.de.

Aus gegebenem Anlass und für die Zeit des Präsenznotbetriebes der Freien Universität Berlin bitten wir Sie, sich elektronisch per E-Mail zu bewerben.

3 / 52